Hygienisches Design steht an erster Stelle

20.Jun.2019

Die neue Seitenkanalpumpe MSCP von Packo Pumps bietet für Anwendungen mit schäumenden oder viskosen Flüssigkeiten eine wirksamere Praxisalternative zu herkömmlichen Kreiselpumpen bzw. Seitenkanalpumpen. Wie beim gesamten Packo-Sortiment ist die einfache Pumpenreinigung sichergestellt.


 

Hygienisches Design steht an erster Stelle

Klassische Kreiselpumpen können bei bestimmten Anwendungen Probleme mit schäumenden oder viskosen Produkten
haben. Packo Pumps erweitert daher sein Sortiment um eine Seitenkanalpumpe, um auch für diese Anwendungen eine
Praxislösung zu bieten. Die Packo-Pumpen sind bekannt für ihre hohe Reinigungsfähigkeit.
Bei der neuen Seitenkanalpumpe MSCP stellt das Design sicher, dass die Pumpe auch an kritischen Stellen leicht und einfach zu reinigen ist.

Optimierte Position von Druckstutzen und Laufrad

Bei vielen Seitenkanalpumpen befindet sich die Gleitringdichtung in einem nicht sehr gut durchspülten Raum. Bei der
MSCP-Pumpe befindet sich der Druckstutzen in der Dichtungskammer. Auf diese Weise wird die Dichtungskammer
bzw. Gleitringdichtung kontinuierlich gut umspült.
Bei Seitenkanalpumpen, deren Laufrad mit einem Aussenring versehen ist, gibt es immer einen engen Spalt, der zwischen Laufrad und Pumpengehäuse nicht gut gereinigt werden kann. Beim Einsatz von offenen Laufrädern können
die Schaufeln Vibrationen verursachen, was zu starkem Lärm führt. Deshalb verwendet Packo Pumps bei der MSCP-Serie
einen schmalen Verbindungsring an der Schaufelaussenseite. Dieser verhindert die Vibrationen der Schaufeln und
hat den Effekt einer guten Reinigung des Pumpenraumes.
Neben dem klassischen Laufrad mit geraden Schaufeln hat Packo Pumps ein einzigartiges Laufrad mit profilierten
Schaufeln für diese Pumpe entwickelt. Dies ermöglicht einen grösseren Bereich von Betriebspunkten von derselben
Pumpe. Selbst bei Ausgasung oder Lufteintritt reisst der Förderstrom nicht ab. Es können sehr grosse Gasanteile permanent mitgefördert werden. Die Restmengenflüssigkeit gewährleistet jederzeit ein gutes Ansaugen und einen sicheren Betrieb der Pumpe.

Ideal für gasbelastete Medien und hygienische Anwendungen

Die MSCP-Pumpe ist mit Gleitringdichtungen und -Motoren ausgestattet, welche bei Packo Pumps als Standard verwendet werden. Diese selbstansaugende Seitenkanalpumpe ist ideal für Anwendungen, bei denen Luft gegen einen hohen Gegendruck in die Druckleitung gepumpt werden muss. Das Modell MSCP verfügt über eine aussergewöhnliche
Saugleistung und Gasanteilverdrängung. Dies bedeutet, dass die Saugleitung auch bei schäumenden und etwas zähflüssigeren Medien vollständig entleert werden kann.
Dank dieser Eigenschaften kann die MSCP-Pumpe daher zum Entladen von LKW und zum Pumpen in hohen Silos
verwendet werden. Aufgrund ihres hygienischen Designs eignet sie sich auch hervorragend für hygienesensible Prozesse.

 

Entdecken Sie die MSCP-Serien

Zurück zu Neuigkeiten

Interesse oder Fragen? Unsere Leute sind da für Sie.
Kontaktieren Sie uns