Brauerei Het Anker

“So viele verschiedene Pumpen in verschiedenen Anwendungen innerhalb unserer Brauerei und dennoch ein sehr begrenzter Vorrat an Ersatzteilen"

-

Thomas Claeys, Brauingenieur Het Anker

Industrie: Brauereien

 

Gründliche Erneuerung für die Stadtbrauerei Mechelen 

Het Anker ist eine Stadtbrauerei am Rande des Beginenhofs von Mechelen. Diese Brauerei ist bekannt für ihre Biere Golden Carolus, Maneblusser, Cuvée van de Keizer, Boscoli und Lucifer Bier. Neben den Bieren konzentriert sich die Brauerei auf das Brauen von Malzweinen für die Herstellung von Whisky in der Destillerie De Molenberg.

Brauerei Het Anker, eine fünf Generationen in den Händen der Familie Breedam, ist derzeit unter der Leitung von Charles Leclef. Im Jahr 2012 begann die Brauerei mit gründlichen Innovationen und entschied sich für eine vollständige Standardisierung mit Packo-Pumpen.

 

 

Standardisierung mit Packo Pumpen

Im Jahr 2014 behielten sie die hängenden Kupferbraubehälter, aber statt einer manuellen installierten sie einen automatischen Maischefilter, der die Produktivität erhöhte. Zum Pumpen des Maisches und der Würze werden die MCP2 Packo Pumpen verwendet, die sich vor allem durch hohe Effizienz und sehr niedrige NPSH-Werte auszeichnen. Die hohe Effizienz dieser Pumpen trägt hauptsächlich zum "sanften" Pumpen des Maisches bei, wodurch Scherkräfte die Qualität des Bieres nicht beeinträchtigen.

Neben der Modernisierung des Brauraumes wurden im Kaltblock mehrere CCTs hinzugefügt, was mehr Lagerkapazität schafft. Für diese Anwendung wird neben einer Standardversion auch eine mobile Packo-Pumpe vom Typ FP2 eingesetzt.

Zur Rekuperation des Trubs aus dem Whirlpool wird eine CRP-Pumpe für gasbelastete Medien eingesetzt.

Um die Produktionskapazitäten erweitern zu können, wurde auch mit dem Bau einer Abfüllstelle in einem nahe gelegenen Industriepark begonnen. In dieser Abfüllstelle, die hauptsächlich mit einer Reihe von Pasteurisiergeräten, Wartebehältern für den Füller und einer sehr soliden CIP-Anlage ausgestattet ist, werden hauptsächlich Pumpen vom Typ FP2, CRP2 und für die größeren Mengen die MFP-Pumpen eingesetzt.

 

Packo Pumps über die gesamte Linie

Thomas Claeys, Brauingenieur bei Het Anker, bezieht sich vor allem auf den sehr geringen Ersatzteilstock. Denn trotz einer Vielzahl von Anwendungen in der Brauerei wurden alle Pumpen mit nahezu den gleichen Gleitringdichtungen konstruiert.

Darüber hinaus weist Thomas darauf hin, dass sowohl die technische Unterstützung von Packo als auch die Qualität ihrer Pumpen sicherlich zur hohen Betriebssicherheit der Brauerei beitragen.

 

Auf einen Blick

Packo-Pumpen im Einsatz für:

  • Förderung von Maische und Würze
  • Rekuperation des Trubs aus dem Whirlpool
  • Lagerung in Wartebehältern
  • CIP Anlage

 

Besuchen Sie ihre Website

 

Interesse oder Fragen? Unsere Leute sind da für Sie.
Kontaktieren Sie uns